Master in Agrarwissenschaften

Im Master-Studium wird das agrarwissenschaftliche Fachwissen vertieft und während eines Berufspraktikums in einem beruflichen Umfeld angewendet. Die Master-Arbeit stellt den Abschluss der Master-Studiums dar.

Die Studierenden eignen sich Wissen zu relevanten Forschungsfragen und -ergebnissen aus der Grundlagen- und angewandten Forschung an. Sie bewegen sich erfolgreich im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und regionaler Identität, zwischen Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit, zwischen den Interessen von Wirtschaft und Gesellschaft.

Absolventinnen und Absolventen der Master-Stufe verfügen über theoretische und methodische Fähigkeiten sowie soziale Kompetenzen für einen Einstieg in eine anspruchsvolle berufliche Tätigkeit oder akademische Karriere.

Struktur des Master-Studiums

Im Master-Studium in Agrarwissenschaften wählen die Studierenden eine Vertiefung (Major) und definieren damit den Schwerpunkt ihrer persönlichen Ausbildung. Sie können überdies durch die individuelle Kombination von Vertiefung, Ergänzung (Minor) und Wahlfächern ihr persönliches Ausbildungsprofil gestalten.

Drei Vertiefungen stehen zur Auswahl:

  • Agricultural Economics (Agrarökonomie)
  • Animal Sciences (Tierwissenschaften)
  • Plant Sciences (Pflanzenwissenschaften)

Zusätzlich können die Studierenden entweder eine Ergänzung und Wahlfächer mit einem Umfang von je 10 KP oder zwei Ergänzungen mit einem Umfang von je 10 KP wählen.

Ein Berufspraktikum ist weiterer obligatorischer Bestandteil des Master-Studiums. Es wird in der Regel im dritten Master-Semester absolviert und dauert mindestens 16 Wochen. Den Abschluss des Master-Studiums bildet die Master-Arbeit.

Verlangte Studienleistung

Das Master-Studium in Agrarwissenschaften umfasst 120 Kreditpunkte (KP).

Vergrösserte Ansicht: Aufbau Master in Agrarwissenschaften
  Ausbildungsstruktur Master-Studium in Kreditpunkten (KP)

Master-Diplom

Mit dem Master-Diplom in Agrarwissenschaften erlangen die Studierenden die Berufsbefähigung sowie die Promotionsberechtigung. Das Master-Diplom berechtigt zur Führung des akademischen Titels Master of Science ETH in Agrarwissenschaften oder auf Englisch Master of Science ETH in Agricultural Sciences.

JavaScript wurde auf Ihrem Browser deaktiviert